Abenteuer oder Bequemlichkeit
Abenteuer oder Bequemlichkeit

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Leben zu sehen und zu begreifen: Etablierte Routinen befolgen, um möglichst unauffällig, komfortabel und sicher über die Runden zu kommen. Oder mit einem wachen Blick für die vielfältigen Möglichkeiten und Chancen, die sich tagtäglich eröffnen.

Sicher: Wer sich in den Fluss legt und treiben lässt kommt auch voran. Langsam zwar, aber immerhin. Wer selbst nicht steuert und keine eigenen Ziele verfolgt, der wird eben gesteuert und verfolgt die von anderen gesetzten Ziele. Einigen mag das reichen. Fest steht aber, dass sich Erfolg und Veränderung so nicht erreichen lassen.  Dies gilt natürlich für das Privatleben, erst recht aber für den beruflichen Werdegang. Veränderung ist immer möglich – es braucht nur Mutige, die es anpacken!

Wenn Du etwas verändern willst, musst Du auch für das Unbequeme bereit sein!

Wie würde es heute wohl aussehen, wenn stets der bequeme Weg gegangen worden wäre? Die sozialen, politischen und wirtschaftlichen bzw. technologischen Entwicklungen hatten in der Regel einen steinigen Vorlauf, kosteten Schweiß und Mühe – aber waren immer verbunden mit dem festen Glauben der jeweiligen Persönlichkeiten an ihre Sache. Obwohl nahezu alle Menschen solche Geschichten anerkennend zur Kenntnis nehmen, gelingt doch in vielen Fällen nicht die Übertragung auf die eigene Situation. Es muss ja auch nicht gleich ein Wirtschaftsimperium als Zielmarke sein. Aber es zuzulassen, gedanklich die bereits ausgetretenen Pfade zu verlassen, ist der erste Schritt in Richtung Veränderung und Erfolg. Garantien gibt es keine, das Risiko zu scheitern besteht – ebenso wie die große Chance zu siegen, wenn mit ansteckendem Engagement und festem Willen vorgegangen wird.

Egal ob Teamplayer oder Führungskraft: Es gibt immer Raum für Veränderung und Ziele, die es zu erreichen lohnt – für einen selbst oder für das ganze Unternehmen.

Gerne berate ich Sie zur Ausrichtung Ihrer Karriere oder Ihrer Unternehmensziele, denn gemeinsam lässt sich noch mehr erreichen!

Ich freu mich auf Sie, Ihre Katharina Vetter

 

Abenteuer oder Bequemlichkeit?